W10Privacy

W10Privacy für Windows

Komplexes, kostenloses Tool für mehr Datenschutz unter Windows 10

Mit der Veröffentlichung des Betriebssystems Windows 10 wurde schnell deutlich, dass das neue System von Microsoft mehr User-Daten erhebt als notwendig. Das kostenlose Programm W10Privacy gibt Nutzern von Windows 10 mehr Kontrolle darüber, welche Daten ausgelesen werden und hilft somit die Privatsphäre so gut möglich zu schützen. Das Programm ist mit seinen vielen Funktionen recht komplex, bietet dafür aber auch viele Einstellungsmöglichkeiten und lässt Nutzern viel Freiheit, die eigene Privatsphäre individuell zu schützen.

Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • vorinstallierte Apps können entfernt werden
  • unterbindet Tracking

Nachteile

  • einige Deaktivierungen bereiten Probleme
  • sehr komplex für Neulinge

Mit der Veröffentlichung des Betriebssystems Windows 10 wurde schnell deutlich, dass das neue System von Microsoft mehr User-Daten erhebt als notwendig. Das kostenlose Programm W10Privacy gibt Nutzern von Windows 10 mehr Kontrolle darüber, welche Daten ausgelesen werden und hilft somit die Privatsphäre so gut möglich zu schützen. Das Programm ist mit seinen vielen Funktionen recht komplex, bietet dafür aber auch viele Einstellungsmöglichkeiten und lässt Nutzern viel Freiheit, die eigene Privatsphäre individuell zu schützen.

Zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten für den Schutz der Privatsphäre

Bei der Nutzung von W10Privacy sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass nicht willkürlich Funktionen deaktiviert werden. Das Programm bietet einerseits die Möglichkeit, die Positionserkennung oder den Zugriff von Apps auf Kontoinformationen zu deaktivieren. Andererseits bietet es auch die Möglichkeit, den Zugriff auf Kameras und Mikrophone zu deaktivieren. Dies kann jedoch dazu führen, dass Nutzer keine Videochats mehr nutzen können. Die Funktionen in W10Privacy sollten also mit Bedacht deaktiviert werden. Das Programm zeigt jedoch durch farbliche Markierungen an, welche Deaktivierungen Auswirkung auf das System haben. Grün gekennzeichnete Funktionen können in den meisten Fällen bedenkenlos deaktiviert werden. In insgesamt 14 Tabs können User Häckchen setzen und entfernen. Dazu zählen Tabs wie „Datenschutz“, „Netzwerk“, „Explorer“, „Edge“, „OneDrive“ und einige andere. Die Kategorie „System-Apps“ lässt User zum Beispiel Anwendungen entfernen, die auf Windows 10 vorinstalliert sind.

Umfangreiches Datenschutzprogramm

W10Privacy bietet mit seinen vielen Einstellungsmöglichkeiten eines der umfangreichsten Programme für den Datenschutz unter Windows 10. Bevor Funktionen deaktiviert werden, sollte jedoch sichergestellt werden, dass sich die Deaktivierung nicht auf das System auswirkt.

Top downloads Anti-Spam & Anti-Spyware für windows

W10Privacy

Download

W10Privacy 2.7.0.1

Nutzer-Kommentare zu W10Privacy

Gesponsert×